Der Kleine Tierpark Göppingen e.V.

Die Geschichte des Tierpark Göppingen e.V. beginnt im Jahre 1892 mit der Gründung des Vereins „Aquarium Göppingen“. Schon Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts wurde auf dem heutigen Gelände des Tierparks ein Vereinsheim errichtet, in dem sich die Mitglieder regelmäßig trafen.

Aus diesem Verein entstand 1952 durch die Errichtung von Streichelgehegen der kleine Tierpark in Göppingen. Damit entstand einerseits ein attraktives Ausflugsziel für die Göppinger Familien und andererseits durch die dort gezeigten Haustiere für die Kindern die Möglichkeit, Tiere aus der Nähe zu erleben.

Seit 1975 ist der „Tierpark Göppingen e.V.“ ein eingetragener Verein mit inzwischen mehr als 300 Mitgliedern. Die Vereinsmitglieder betreiben den Tierpark mit großem Enthusiasmus und opfern den Tieren einen großen Teil ihrer Freizeit.

Der Verein finanziert sich ausschließlich aus den Eintrittsgeldern, Spenden und den Beiträgen der Mitglieder.